Autoglas in Wuppertal

Ihre Fachwerkstatt für Reparatur und Austausch von Fahrzeugscheiben.
Schnelle Hilfe, einfach anrufen:
+49 202 / 725 99 59

Unfallreparatur Wuppertal

Reparatur oder Austausch

Wir analysieren den Schaden und reparieren oder tauschen Fahrzeugscheiben aller Fahrzeugmarken und Fahrzeugtypen.

Mobiler Vor-Ort-Service

Manchmal kann eine Scheibe weiter einreißen, wenn das Fahrzeug bewegt wird. Rufen Sie uns in diesem Fall einfach an und wir reparieren den Schaden bei Ihnen vor Ort.

Kundenersatzfahrzeug

Auf Wunsch steht Ihnen ein Kundenersatzfahrzeug oder ein kostenloser Hol-Bring-Service zur Verfügung.

Abwicklung mit der Versicherung

In der Regel wird der Schaden von der Kasko-Versicherung übernommen. Wir rechnen direkt mit Ihrer Versicherung ab, Sie haben keinen Papierkram.

Reparatur nach Herstellervorgaben

Unsere Leistungen entsprechen in Produktqualität und Ausführung den Vorgaben aller üblichen Kfz-Hersteller.

Gewährleistung

Sie bekommen eine Garantie auf jede, bei uns durchgeführte Reparatur.

Reparatur oder Austausch

Wir analysieren den Schaden und reparieren oder tauschen Fahrzeugscheiben aller Fahrzeugmarken und Fahrzeugtypen.

Mobiler Vor-Ort-Service

Manchmal kann eine Scheibe weiter einreißen, wenn das Fahrzeug bewegt wird. Rufen Sie uns in diesem Fall einfach an und wir reparieren den Schaden bei Ihnen vor Ort.

Kundenersatzfahrzeug

Auf Wunsch steht Ihnen ein Kundenersatzfahrzeug oder ein kostenloser Hol-Bring-Service zur Verfügung.

Abwicklung mit der Versicherung

In der Regel wird der Schaden von der Kasko-Versicherung übernommen. Wir rechnen direkt mit Ihrer Versicherung ab, Sie haben keinen Papierkram.

Reparatur nach Herstellervorgaben

Unsere Leistungen entsprechen in Produktqualität und Ausführung den Vorgaben aller üblichen Kfz-Hersteller.

Gewährleistung

Sie bekommen eine Garantie auf jede, bei uns durchgeführte Reparatur.

Denkblase-mit-Fragezeichen-Icon in Magenta zur Überschrift "Wissenswertes".

Wissenswertes

Beschädigungen an Windschutzscheiben passieren schnell und am häufigsten durch hochgeschleuderte Steine, die von vorausfahrenden Fahrzeugen aufgewirbelt werden. Schäden an Seitenscheiben, der Heckscheibe oder an Glasdächern kommen eher bei Vandalismus oder Einbruchsversuchen vor. Diese Scheiben zersplittern im Gegensatz zur Windschutzscheibe, denn sie bestehen aus einer einfachen Verglasung und nicht aus einem Verbundglas. Bei der Feststellung eines Glasschadens durch einen Steinschlag an der Windschutzscheibe sollten Sie rasch handeln. Kommen Sie zu uns. Wir beraten Sie kostenlos und werden den Schaden schnellstmöglich und fachgerecht beheben.

Wie lange dauert eine Autoglasreparatur?

Eine Windschutzscheibenreparatur dauert in der Regel nur 40 Minuten. Danach ist Ihr Auto wieder einsatzbereit. Die Erfahrung zeigt, dass der Austausch einer Windschutzscheibe etwa 3 bis 4 Stunden in Anspruch nimmt. Je komplexer die in der Windschutzscheibe installierte Technik ist – darunter diverse Sensoren, Head-up-Display, Heizung oder Antennen – desto zeitaufwendiger ist der Austausch der Windschutzscheibe. Wir werden Sie im Voraus über die benötigte Zeit informieren.

Was kostet eine Autoglasreparatur oder ein Scheibentausch?

Glasschäden sind immer ein Fall für die Voll- oder Teilkaskoversicherung. Bei ihr zahlen Sie nur die vereinbarte Selbstbeteiligung. Der Schadenfreiheitsrabatt Ihrer Versicherung bleibt beim Austausch Ihrer Heckscheibe unberührt. Das bedeutet, dass Sie bei der Regulierung des Glasschadens nicht hochgestuft werden. Leider übernimmt die Haftpflichtversicherung nicht die Kosten für Schäden an Ihrem eigenen Fahrzeug. Versicherungen zahlen meistens auch nicht für die Reparatur oder den Ersatz bei leichten Kratzspuren an Ihrer Autoglasscheibe.

Wie funktioniert die Autoglasreparatur?

Zunächst wird die beschädigte Stelle sorgfältig gereinigt. Schmutz und lose Glassplitter werden entfernt. So wird eine erfolgreiche Reparatur vorbereitet und sichergestellt. Anschließend wird der Bruch mit dem Spezialharz HPX4® nach einem patentierten und TÜV-zertifizierten Verfahren aufgefüllt, um die beschädigte Stelle zu stabilisieren. Im Anschluss wird das Spezialharz unter UV-Licht ausgehärtet. Danach wird übriges Harz von der Oberfläche entfernt und die Stelle mit einer Politur geglättet. Je nach Schweregrad ist der Schaden kaum noch zu erkennen. Eine Reparatur gilt als erfolgreich, wenn optisch 70 % der Beschädigung behoben ist.

Welche Unterscheidungsmerkmale haben Kratzer und Steinschläge?

Kratzer sind oberflächliche Beschädigungen, die nicht tief in das Material eindringen. Bei einem Steinschlag handelt es sich um einen richtigen Glasbruch, der tief in die Glasschicht vordringt. Die Art des Glasschadens wird stark von der Einschlagstelle beeinflusst. Schlägt das Objekt nah am Rand der Windschutzscheibe ein entsteht ein langer Riss und schlägt es im mittleren Bereich ein entsteht eine Bruchstelle. In den meisten Fällen handelt es sich um einen Sternbruch, bei dem durch den Aufprall kleine Risse entstehen. Ein Steinschlag sollte daher frühzeitig repariert werden, bevor die Scheibe weiter einreißt.

Windschutzscheibe mit Kratzer. Unterschiede von Autoglasschäden.

Kratzer

Windschutzscheibe mit Steinschlag. Unterschiede von Autoglasschäden.

Steinschlag

Warum sind Risse und Kratzer in der Windschutzscheibe gefährlich?

Kratzer in der Windschutzscheibe können die Sicht beeinträchtigen und bei Dunkelheit oder schlechtem Wetter zu einer Gefahr werden. Sie können die Blendwirkung von entgegenkommenden Fahrzeugen verstärken. Außerdem kann beim Überfahren von Schlaglöchern oder Unebenheiten schon der kleinste Kratzer einen Riss in der Windschutzscheibe verursachen. Wenn Sie also verdächtige Kratzer bemerken, sollten Sie Ihre Windschutzscheibe sorgfältig überprüfen, auch wenn der Schaden auf den ersten Blick harmlos erscheint. Zu Ihrer eigenen Sicherheit und der von anderen Verkehrsteilnehmern. Der TÜV schreibt aus Sicherheitsgründen den Einbau einer neuen Windschutzscheibe vor, denn Risse in der Windschutzscheibe können die Funktion des Airbags auf der Beifahrerseite maßgeblich beeinträchtigen und auch die Stabilität der gesamten Karosserie gefährden.

Windschutzscheiben Bereiche bei denen keine Reparatur erfolgt: Sichtfeld des Fahrers und Scheibenrand.

Reparatur oder Austausch der Scheibe?

Kleine oberflächliche Kratzer in den Scheiben müssen nicht immer repariert, sollten aber durch einen Fachmann überprüft werden, da im schlimmsten Fall die Scheibe während der Fahrt platzen kann. Prinzipiell kann nur Verbundglas repariert werden, alle anderen Scheiben müssen bei tiefen Kratzern und Rissen ausgetauscht werden. Sie haben einen Kratzer an einer Ihrer Scheiben entdeckt? Dann kommen Sie vorbei. Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich.

Windschutzscheiben

Die Windschutzscheibe wird repariert wenn:

  • Der Schaden nicht im Sichtfeld des Fahrers (1) oder am Scheibenrand (2) ist

  • Der Schaden nicht größer als eine 2-Euro-Münze (26 mm) ist

  • Die Folie des Verbundglases auf der Innenseiten nicht beschädigt ist

In allen anderen Fällen wird die Scheibe ausgetauscht, z.B. bei einem sichtbaren Riss. Dabei verwenden wir nur Scheiben in Erstausrüsterqualität.

Seitenscheiben

Die Seitenscheiben bestehen aus einer einfachen Verglasung und nicht wie die Windschutzscheiben aus Verbundglas. Daher lassen sich die Seitenscheiben oft nicht reparieren. Hier kann die Scheibe nur ausgetauscht werden. Für den Fall, dass Ihre Seitenscheibe eingeschlagen oder zersplittert ist und eine schnelle Übergangslösung bis zum Austausch benötigt wird, bieten wir eine sogenannte Notverglasung an. Im Rahmen der Notverglasung setzen wir vorübergehend eine provisorische Kunststoffscheibe ein. So sind Sie schnell wieder mobil und können Ihr Fahrzeug ohne Bedenken bis zum Austausch nutzen.

Heckscheiben

Die Heckscheibe besteht genauso wie die Seitenscheiben aus einer einfachen Verglasung und darf nicht repariert, sondern nur ausgetauscht werden.

Dachfenster

Auch ein Dachfenster ist in der Regel eine Einfachverglasung und kann daher nur ausgetauscht werden. Kleine Kratzer durch herabfallende Gegenstände oder tiefhängende Äste am Dachfenster sollten Sie vor der Weiterfahrt immer untersuchen lassen, denn im schlimmsten Fall kann das Glasdach platzen.